FILM

Haus des Geldes: Spanische Serie geht auf Netflix in die 4. Staffel

Wozu eine Bank gründen, wenn man die spanische Banknotendruckerei (Staffel 1 und 2) oder die Zentralbank (Staffel 3) überfallen und ausrauben kann? Vom spanischen Sender Antena 3 in Auftrag gegeben und auch ausgestrahlt, wurde die Krimiserie für den internationalen Markt bald von Netflix übernommen und neu geschnitten; inzwischen hat der US-Streaminganbieter die komplette Produktion übernommen. Am Freitag geht die laut Netflix meistgesehene nichtamerikanische Serie mit der vierten Staffel an den Start, und Spannung hin oder her: Unter gesellschaftlichen Gesichtspunkten ist die Frage berechtigt, warum Heist-Movies aktuell beim Publikum so gut gehen. jw

ab 3. 4., Netflix