Zum Inhalt springen

Herbert Grönemeyer live auf 3sat mit „Tumult“

Herbert Grönemeyer live
Foto: 3sat

Herbert Grönemeyer ist live auf 3sat, mit einem Konzert zu seinem Album „Tumult“ von 2018. Aber ist er dafür nicht zu alt?

Herbert Grönemeyer live – als der Autor dieser Zeilen den deutschen Superstar im Rahmen seiner „Luxus“-Tournee Anfang der 90er-Jahre in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg sah, war er beeindruckt von und begeistert über Grönemeyers Performer-Qualitäten. Unablässig rannte der blonde Barde von einem Ende der Bühne zum anderen, klatschte in die Hände, turnte, tanzte, hüpfte. Das war ein mitreißendes Live-Erlebnis – und das in einer Halle, in der sonst unter anderem der Polizeisportverein dem Publikum seine Jahresdarbietungen unterbreitete.

30 Jahre später muss Herbert Grönemeyer bei Live-Gigs nicht mehr herumhopsen wie ein Flummi (er wäre dafür auch zu alt), und die Location ist auch etwas gediegener: Auf 3sat läuft heute um 20:15 Uhr eine Aufzeichnung von Grönemeyers Auftritt im November 2018 im Berliner Radialsystem V, aus Anlass seines 15. Studioalbums „Tumult“.

Dabei trägt Grönemeyer ausschließlich die Titel von „Tumult“ vor, das unter dem Einruck eines aufgeregten, nervösen Deutschlands entstand: „Mein ganzes Album handelt von der Zeit, in der wir uns befinden. Das hat mich inspiriert. Leute wie wir, die nicht morgens bis abends im Internet ihre Meinung abgeben, müssen lernen, anders laut zu werden, entspannt laut zu werden.“

Die folgende Titel umfasst das Konzert „Herbert Grönemeyer: Tumult – Live“:

  • Sekundenglück
  • Der Held
  • Bist du da
  • Doppelherz
  • Mein Lebensstrahlen
  • Fall der Fälle
  • Stück vom Himmel
  • Warum
  • Und immer
  • Demo
  • Zum Meer
  • Bleibt alles anders
  • Immerfort
  • Morgen

Hier zum Lust machen Grönemeyers Video zur Single „Luxus“, gedreht bei den 1991er-Konzerten: