Zum Inhalt springen

Hip Hop und seine Verbreitung in Deutschland

Eine interaktive Karte zeigt, wo sich die Hip Hop Hochburgen in Deutschland befinden.

Als Hip Hop in den 1980er Jahren als Subkultur nach Deutschland kam, bestand er vorrangig aus Breakdance, Rap, DJing und Graffiti. Inzwischen ist Hip Hop in Deutschland längst keine Subkultur mehr, sondern eines der wichtigsten Musikgenres. Die Musik verbreitete sich in den letzten Jahren immer mehr. In einigen Gebieten in Deutschland ist Hip Hop verstärkt verbreitet. Verschiedene Städte haben eine Vielzahl an erfolgreichen Rappern hervorgebracht.

Die interaktive Karte zeigt, wo sich die Hip Hop Hochburgen in Deutschland befinden. Auf der Karte sind 86 Städte und deren erfolgreichste Hip Hop Musiker verzeichnet. Ein Klick auf die jeweilige Stadt informiert über den erfolgreichsten Hip Hop Künstler in dieser Stadt, die Zahl der Künstler und die durchschnittliche Platzierung in den Charts.

Für jede Stadt gibt es ein Ranking, an welcher Stelle sie unter den Hip Hop Hochburgen steht. Dieses Ranking wurde auf der Grundlage der Anzahl an Rappern mit mindestens einem Album in den Top-100-Charts gebildet. Weiterhin wurde der Mittelwert der Chartplatzierungen herangezogen. Anhand dieser Fakten wurden Punkte vergeben. Die meisten Punkte hat die Stadt mit den meisten erfolgreichsten Rap-Künstlern erhalten. Schallplatten stellen die Platzierung der jeweiligen Stadt dar. Klarer Gewinner ist die deutsche Hauptstadt. Von 5 möglichen Schallplatten gehen 4,5 Schallplatten an Berlin. Damit ist Berlin eindeutig die Hip Hop Hochburg in Deutschland.

Am Anfang hatte Berlin kaum eine Bedeutung in der Hip Hop Szene. Damals waren eher Städte wie Hamburg oder Stuttgart für die Szene bedeutend. Erst als das Label Aggro Berlin um die 2000er Jahre gegründet wurde und Rapper wie Sido oder Bushido die Szene eroberten, gewann Berlin an Bedeutung. Diese Hip Hop Künstler etablierten mit dem Gangsta-Rap einen neuen Stil, der sich kommerziell behaupten konnte und entscheidend zur Prägung des deutschen Hip Hop beigetragen hat.

Der Berliner Rap ist mittlerweile wesentlich vielfältiger geworden. Berlin war früher nur als Techno-Hauptstadt bekannt. In den letzten Jahren gingen aus Berlin 54 Hip Hop Künstler hervor, einige davon gehören zu den erfolgreichsten Rappern in Deutschland. Weitere wichtige Hip Hop Städte sind auch Frankfurt am Main und Hamburg. Mit Samy Deluxe und Jan Delay hat auch Hamburg einige wichtige Künstler zu bieten. Der Rapper Azad ist ein bekannter Künstler aus Frankfurt am Main.


Wer sich für Hip Hop in Deutschland interessiert und mehr über die Künstler wissen möchte, sollte sich auf der interaktiven Hip Hop Karte umschauen. Die Webseite mit der Karte bietet auch ein Quiz, in dem Interessierte ihr Wissen testen und auf Social Media mit Freunden teilen können.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden