Zum Inhalt springen

Zweitling für den Wald: Hunzgrippe nehmen dich mit „Into the Woid“

Die beiden Musiker von Hunzgrippe sind vor einem Waldstück zu sehen.
Der Wald ruft… Foto: hellpix media by Helmut Schmid

„Sparifankerl“ war musikalisch schon sehr vielseitig, die neue Platte „Into the Woid“ ist es auch. Und gut für die Umwelt sowieso, denn Hunzgrippe stehen auf Wald.

Als sich Roland Frank und Michael Schurr im Jahr 2017 entschieden haben, „Hunzgrippe“ zu gründen, und vier Jahre später schließlich ihr erstes Album „Sparifankerl“ (Hochdeutsch: Teufel) rausgekommen ist, waren sowohl Fans erster Stunde als auch die Presse begeistert. Jetzt hat das Duo ihr neues Werk am Start – und der Titel ist Programm: „Into the Woid“ entführt die Zuhörer mit zehn brandneuen Songs auf einen (Wald-)Spaziergang durch verschiedene Pfade und Stimmungen, allesamt von ihrem rockigen Musikstil geprägt.

Klingt gar nicht so aufregend? Ist es aber absolut. Der Clou verbirgt sich in den Songtexten: Mit einem Dialektmix aus Ober- und Niederbayrisch huldigt das Duo in Mundart seiner Heimatregion (Alt-)Bayern. Von Rock, Metal und Punk über Indie, Singer/Songwriter- und Ska/Reggae-Einflüssen ist auf dieser Platte für alle Rockfans was dabei.

Und für den Wald tun Hunzgrippe mit dem neuen Album auch noch was: Unter dem Motto „One record, one tree“ arbeiten die beiden leidenschaftlichen Musiker mit der Umwelt-Organisation „Grow my Tree“ zusammen. Für jedes verkaufte Album wird ein Baum gepflanzt. Roland Frank, den eigentlich alle nur Roli nennen, erklärt, woher die Idee kam: „Umweltschutz ist bei mir zu Hause ein wichtiges Thema. Als mir dann Michi von ,Grow my Tree‘ erzählte, konnte ich mich sofort dafür begeistern.“ Michael „Michi“ Schurr ergänzt: „Wir würden uns riesig freuen, wenn Menschen das Album vorbestellen oder ab Erscheinen kaufen, da sie dadurch aus einem eigenen Bandprojekt ein Gemeinschaftsprojekt machen – jeder kann helfen, jeder kann aktiv werden, jeder Beitrag hilft insgesamt. Und Bäume kann man eigentlich nicht genug haben …“

„Into the Woid“ von Hunzgrippe erscheint am 19. August auf Modern Noise. Und ein einmaliges Live-Konzert steht inzwischen auch an …

Das ist die Tracklist zu „Into the Woid“

  1. Quanto costa la vita
  2. Nachttischlambal
  3. Taxi nach Matala
  4. Aber immer no
  5. Wenn de Gipfen heid Nacht sterbn
  6. Breggalhuastn
  7. Freibad
  8. Eskalier‘
  9. Ertrink nomoi in Dir
  10. Reif für die Insel (ft. Erwin R.)

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden