Zum Inhalt springen

Hurricane und Southside 2022

Die Zwillingsfestivals Hurricane und Southside punkten auch 2022 wieder mit einem Line-up, das sich gewaschen hat.

Hurricane 2022
Foto: Rainer Keuenhof

Ach, das Hurricane. Die alljährliche Schlammschlacht musste wie viele andere Festivals viral bedingt pausieren. Nun kehrt der Klassiker zurück. Und zwar so vielseitig wie lange nicht mehr. Wer die Line-ups der letzten Jahre verfolgt hat, wird die musikalische Diversifizierung beobachtet haben: War das Hurricane zusammen mit dem Partnerfestival Southside vor zehn Jahren noch Wallfahrtsort für Indierock- und -popenthusiast:innen, der Bands wie Radiohead oder The Stone Roses angelockt hat, ist es nun zu einem reichhaltigen Buffet verschiedenster Genres und Künstler:innen geworden.

Dementsprechend ist jede:n etwas dabei. Die Bandbreite reicht von Seeed, Martin Garrix, Sam Fender, Charlie XCX, Twenty One Pilots, Bring Me the Horizon, K.I.Z, The Killers, Kings of Leon zu Kontra K. Keine faulen Ausreden also für Konzertmuffel. Wobei, auch das Verweilen auf dem Campingplatz ist bei solchen Riesenfestivals wie dem Hurricane und Southside mit 70 000 Besucher:innen immer wieder in Erlebnis. Haben wir vermisst!

Das Hurricane 2022 und das Southside 2022 finden vom 17. bis zum 19. Juni statt. Mehr Infos findet ihr auf der Webseite: Hier geht’s zum Hurricane, hier zum Southside.

Neben einem hochkarätigen Line-up wartet das Zwillingsfestival auch mit einem nachhaltigen Konzept auf.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden