URBANE KULTUR

Internationales Sommerfestival 2021 auf Kampnagel

Internationales Sommerfestival 2021 kampnagel hamburg
Foto: (c) Anja Beutler

Beim Internationalen Sommerfestival in Hamburg liegt Kunst in der Luft, die Stimmung verspricht ausgelassen und entspannt zu sein und das Publikum bunt und guter Dinge – eben typisch Kampnagel! Vom 4. bis zum 22. August gibt Sängerin Feist ihre Weltpremiere, Queereeoké und Nestervall machen immersives Theater, und Rimini Protokoll laden zu künstlerischen Audio-Walks durch die Stadt.

Internationales Sommerfestival mit Livesound im Avant-Garten

Ästhetik, die man spüren kann, gibt es auch von Regisseurin Susanne Kennedy serviert: Mit ihrer Virtual-Reality-Inszenierung „I AM (VR)“ schickt sie die Teilnehmenden auf eine psychedlische Selbsterfahrungsreise. Wem das zu intensiv ist, der kann sich jederzeit mit gutem Live-Sound und bester Kulinarik im Kunstfreizeitpark Avant-Garten auf dem Festivalgelände erholen.

Einen Trailer zu der Virtual-Reality-Inszenierung „I AM (VR)“ von Susanne Kennedy und Markus Selg gibt es hier im Video zu sehen:

I AM (VR) by Susanne Kennedy & Markus Selg in collaboration with Rodrik Biersteker – Trailer from Something Great on Vimeo.

Tickets für das Internationale Sommerfestival 2021 gibt es auf der Website von Kampnagel.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden