Zum Inhalt springen

Jan Böhmermann: Be Deutsch!

Jan Böhmermann sollte gestern den Grimme Preis entgegennehmen. Er blieb lieber zu Hause. Hier sein Video „Be Deutsch“.

Dass Jan Böhmermann einen ausländischen Staatsmann mit einem Schmähgedicht beleidigt haben soll und die Staatsanwaltschaft deshalb ein Ermittlungsverfahren eröffnete , ist jetzt seit Tagen fester Gesprächsstoff in den deutschen Mendien. Vor allem Juristen halten den Ball flach und betonen, dass man das Gedicht nur im Kontext der gesamten Sendung sehen könne und das Schmähgedicht als Zitat betrachten müsse, aber nicht als eigentlich so gemeint. Gestern sollte der Satiriker für seinen Beitrag zu Yannis Varoufakis’ Stinkefinger den Grimme Preis erhalten und entgegennehmen. Mit dem Hinweis auf Facebook: „Ich fühle mich erschüttert in allem, an das ich je geglaubt habe“, sagte er der Veranstaltung ab. Wir bringen nicht das Schmähgedicht und auch nicht den Varoufakis-Beitrag, dafür aber das Video „Be Deutsch!“, das vor kurzem ebenfalls für viel Gesprächsstoff sorgte.