Joe Jackson

Joe Jackson_Hammerl Kommunikation
Hammerl Kommunikation

Auf seiner Platte „Duke“ interpretierte der englische Popmusiker Joe Jackson Stücke der US-Jazzlegende Edward Kennedy „Duke“ Ellington. Auch auf dem neuen, mittlerweile 13. Studioalbum „Fast forward“ gibt es mit Songs wie „See no Evil“ und „Good bye Johnny“ wieder das eine oder andere Cover zu hören. Das dürfte auch live – passend zum letzten Titel des Album – die reinste „Ode an die Freude“ werden.

15. 2. Essen Lichtburg
1. 3. Frankfurt Alte Oper
2. 3. München Muffathalle
15. 3. Hamburg Fabrik
16. 3. Berlin Universität der Künste

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden