Zum Inhalt springen

Jojo

Jojo_Karsten Jahnke
Karsten Jahnke

Die hübsche Amerikanerin liefert uns quirligen R’n’B-Pop

Jojo stürmte bereits mit 14 die Charts, dank ihrer Debütsingle „Leave (get out)“. Das ist zwölf Jahre her, und natürlich tönen die Promoter jetzt, Jojo sei „erwachsen geworden“. Zum Glück liefert die US-Amerikanerin weiterhin, was man von ihr hören möchte: quirligen R’n’B-Pop, jetzt eben mit (noch) mehr Beziehungsthemen als Unterbau.

1. 3. Köln Gloria
3. 3. Hamburg Mojo Club

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden