MUSIK

Joris kommt 2022 auf „Willkommen Goodbye“ Tour

Joris
Foto: DOERING

Wie so viele andere Künstler*innen wurde auch Joris letztes Jahr von der Pandemie überrascht. Für den Popsänger, der sonst immer unterwegs ist, bedeutete das Neuland: keine Konzerte, keine Festivalspots, keine Fernsehauftritte. Aber Joris hat die ungewohnte Zeit nicht ungenutzt verstreichen lassen. Stattdessen hat er sich komplett in die Erschaffung seines dritten Albums gestürzt. „Willkommen Goodbye“ erscheint am 23. April und kreist um das Thema, dass es keinen Anfang ohne einen Abschied geben kann. Heute kündigt Joris außerdem eine Tournee an, die er mit dem neuen Material antreten wird. Sie findet im März und April 2022 statt.

Seit seinem Megahit „Herz über Kopf“ vor sechs Jahren ist Joris fast unablässig getourt. So hat ihm die Corona-Pandemie unerwartet auch Zeit zum Nachdenken verschafft. „Willkommen Goodbye“ ist von einem entspannteren, reiferen Blick getragen als Joris’ bisherige Musik. Seine neue Einstellung demonstriert Joris auch in der Fernsehshow „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Ab heute ist der Sänger dort als einer der Wettbewerbsteilnehmer zu sehen. Natürlich freut er sich dabei vor allem darauf, wieder auf einer Bühne singen zu können – auch wenn es nicht seine eigenen Songs sind, die er anstimmt.

Tickets zu der „Willkommen Goodbye“ Tour gibt es exklusiv bei Eventim. Ab dem 23. April um 10 Uhr kann man die Karten auch an allen anderen Vorverkaufsstellen bekommen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden