URBANE KULTUR

Karriere-Boost durch Investition mittels Online-Kredit

Roter Teppich

Viele Kunstschaffende wissen nicht: Finanzierungen, um die eigene Karriere voranzutreiben, sind heutzutage recht einfach per Online Kredit zu erhalten. Wer also nicht auf einen Zufall warten möchte, der kann so in Vorleistung gehen und sich selbst Medienpräsenz verschaffen.

Der Weg zu Ruhm und Erfolg ist lang und steinig. Das werden einem viele erfolgreiche Künstler berichten. Auftritte ohne Gage und kleinere Statistenrollen nur gegen ein Mittagessen. Das alles haben sie auf sich genommen, damit sie durch einen Zufall entdeckt werden. Die Autobahn zum Erfolg gibt es auch heute nicht. Sehr wohl aber Möglichkeiten, sich selbst schneller ins Rampenlicht zu rücken.

Eine große Hilfe kann dabei eine Online-Kampagne sein. Und wem das Budget hierfür fehlt, der kann sich mittels Online Kredit einen PR-Boost verschaffen. Diese sind in vielen Fällen recht einfach und zu günstigen Konditionen zu erhalten. Und die Auszahlung kann innerhalb weniger Tage erfolgen, sodass Sie nicht zu zögern brauchen.

Investitionen in die eigene Karriere

Möchte man einen bleibenden Eindruck hinterlassen, dann wird man über ein gewisses Budget nicht herumkommen. Auch auf Youtube, Instagram und Facebook steht man nämlich sofort im Wettbewerb mit vielen anderen Akteuren. Auch hier muss man durch besondere Beiträge herausstechen. Weil der Start in die eigene Karriere meistens damit einhergeht, dass man den Hauptberuf aufgegeben hat, steht man unter Umständen vor dem Problem, die Werbung für sich selbst finanzieren zu können. Abhilfe kann in diesem Fall ein Kredit schaffen.

Auch wenn ein Kredit nie auf die Schnelle aufgenommen werden sollte, sondern man immer gut überlegen muss, ob und wie man ihn zurückzahlen kann, kommt es manchmal auf den Faktor Zeit an. Hierfür gibt es das Produkt Schnellkredit, welcher innerhalb kürzester Zeit ausgezahlt werden kann. Hiermit kann man zum Beispiel die Nebenkosten für einen spontanen Auftritt auf einem namhaften Festival finanzieren. Selbst wenn dieser ohne Gage erfolgt, kann man dadurch sehr viel überregionale Aufmerksamkeit erlangen.

Mit einer Finanzspritze in Form eines Kredites lässt sich der lange steinige Weg abkürzen. Anstatt nebenbei sehr viel arbeiten zu müssen, um Geld anzusparen, kann man direkt das tun, wozu man sich berufen fühlt. Allerdings darf man dabei nie vergessen, dass es keine Garantie für das Durchstarten als Comedian, Musiker oder Schauspieler gibt.

Eine gute Ausstattung kann hilfreich sein

Entscheidet man sich für den Weg über die sozialen Medien, dann muss man ständig neue und einzigartige Inhalte liefern. Die Basis dafür bietet die eigene Kreativität. Bei der Umsetzung kommt dann auch der Faktor Finanzen ins Spiel. Die Investition in eine gute Kamera ist fast schon ein Muss. Genauso wichtig sind aber auch Ton und Beleuchtung. Mit einem Partner, der hinter der Kamera agiert, gewinnen Fotos und Video sofort an Qualität. Man muss nicht gleich einen Profi engagieren, aber Freunde und Familie werden sicherlich nicht unbegrenzt als Hilfe zur Verfügung stehen.

Um die eigenen Medien bekannt zu machen, braucht es wiederum Werbung. Man braucht Klicks und Likes, damit noch mehr Menschen auf einen aufmerksam werden und man berühmt werden kann. Zu Beginn können Freunde und Familie eine Hilfe sein. Langfristig braucht es aber echte Fans, die sich an immer neuen Aufnahmen erfreuen. Diese gilt es mit hochwertigen Inhalten zu gewinnen.

Neben den Kosten für die Ausrüstung kommen auch für die Aufnahmen oder das Shooting Kosten dazu. Zu nennen wären hier Reisekosten und Kosten für Statisten. Hat man bereits einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht, dann kann man auch andere Künstler aus dem gleichen Genre nach einer Kooperation fragen. Neben den eigenen Fans erreicht man damit auch garantiert die Follower des zweiten Künstlers. Dadurch hat man schnell eine Verdoppelung der eigenen Reichweite erlangt.

Dort sein, wo die Vorbilder sind

Die Medien folgen den Stars. Es ist also eine gute Idee, selbst auch dort zu sein, wo sich die eigenen Vorbilder aufhalten. Filmpremieren und Preisverleihungen. Festivals und Konzerte. Als Newcomer muss man die Kosten dafür selbst tragen. Mit steigendem Bekanntheitsgrad schafft man es vielleicht auch auf die Gästeliste. Den eigenen Fans kann man davon im Internet berichten. Wem die Tickets zu solchen Veranstaltungen zu teuer sind, der kann diese nicht zuletzt mittels Online-Kredit finanzieren. Die Zinsen sind in vielen Fällen äußerst niedrig. Spätestens beim Netzwerken auf solchen Veranstaltungen kann sich eine solche Ausgabe als goldrichtig erweisen.

Aufpassen muss man nur, dass man sich nicht wie ein gewöhnlicher Fan verhält. Man will ja seinem Star nicht nah sein, sondern ihm nacheifern. Auf diese Weise kann man Hotspots entdecken, in denen man einflussreiche Leute aus der Szene treffen kann. Für einen Schauspieler kann es Gold wert sein, wenn man sich durch Zufall mit einem Regisseur unterhalten kann. Musiker suchen immer wieder nach Bands für das Vorprogramm. Ein unbezahlbarer Vorteil, wenn man dadurch gefördert werden kann. Jeder hat den Verlauf seiner eigenen Karriere selbst in der Hand. Auch die Geschwindigkeit kann man beeinflussen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden