Zum Inhalt springen

„Reservoir Dogs“ am 4. Oktober als Kino-Event – Tickets gewinnen

Quentin Tarantino Reservoir Dogs
© 1991 Dog Eat Dog Productions, Inc.

Tarantinos Debüt gilt als einer der besten Independent-Filme aller Zeiten. Exklusiv am 4. Oktober läuft „Reservoir Dogs“ noch einmal im Kino.

Wer ist der Maulwurf?

Nachdem ein sorgfältig geplanter Raubüberfall schiefgeht, versammeln sich die überlebenden Beteiligten in einem Lagerhaus. Mr. Orange ist angeschossen worden und wird von Mr. White gerade so am Leben gehalten, auch Mr. Pink und Mr. Blonde treffen dort ein. Außer ihren Decknamen wissen die Kriminellen nichts voneinander und schnell wird klar: Es gibt einen Maulwurf unter ihnen!

Original-Trailer „Reservoir Dogs“

Unkonventionell und gnadenlos brutal

Tarantinos unkonventionelle Erzählweise, seine zitatreifen Dialoge und die gnadenlose Brutalität werden perfekt ergänzt von einem großartigen Ensemble: Harvey Keitel, Michael Madsen, Tim Roth, Steve Buscemi, Chris Penn und Quentin Tarantino selbst.

Nach seiner Premiere beim Sundance Film Festival wurde „Reservoir Dogs“ auch im Programm von Cannes, Sitges und Toronto gezeigt und erhielt bei den Independent Spirit Awards drei Nominierungen. Eine Auszeichnung gab es für Steve Buscemi als bestem männlichen Nebendarsteller.

Filmplakat “Reservoir Dogs“

Am Gewinnspiel teilnehmen

Exklusiv am 4. Oktober läuft „Reservoir Dogs“ noch einmal deutschlandweit auf der großen Leinwand. kulturnews verlost 2 x 2 Tickets für das Kino-Event.

Einfach bis zum 25. September den Film-Newsletter abonieren und eine Mail mit Betreff „Reservoir Dogs“ an gewinnen@bunkverlag.de senden.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden