Krimi-Gewinnspiel: Dror Mishani „Vertrauen“

Dror Mishani: Links das Buchcover von „Vetrauen“, rechts der Autor, sintzend, in Jeans unsd schwarzem Hemd
Dror Mishani, geboren 1975 in Cholon bei Tel Aviv, ist ein israelischer Schriftsteller und daneben Literaturwissenschaftler mit dem Spezialgebiet Geschichte der Kriminalliteratur. Foto: Lukas Lienhard / © Diogenes Verlag

In seinem neusten Krimi „Vertrauen“ lässt Dror Mishani Inspektor Avi Avraham gegen den Mossad antreten. Es ist der inzwischen vierte Band mit dem Oberinspektor, der gerade von Bagatellfällen und häuslichen Dramen genug hat, und sich endlich wieder dem Lösen komplexerer Kriminalfälle widmen will.

Als in einem Vorort von Tel Aviv vor einem Krankenhaus ein neugeborenes Mädchen gefunden wird und am selben Tag auch noch ein Schweizer Tourist verschwindet, stürzt sich Inspektor Avraham direkt in den rätselhaften Vermisstenfall.

Doch bald merkt er, dass auch das Private Sprengstoff birgt – und gerät in ein Labyrinth aus Gewalt und Täuschung, das ihn bis nach Paris führt und nicht nur mit dem Mossad in Konflikt bringt. Zum Glück kennt er ein paar Kniffe aus alten Krimis …

Du willst wissen, wie der Fall ausgeht? kulturnews verlost den neuen Krimi „Vetrauen“ von Dror Mishani!


So nimmst du am Gewinnspiel teil

Gewinne bei kulturnews eins von fünf Exemplaren des Krimis „Vertrauen“ von Dror Mishani.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, einfach bis zum 2. März den kulturnews Buch Newsletter abonnieren UND eine E-Mail mit dem Betreff „Vertrauen“ an gewinnen@bunkverlag.de senden.

Wir drücken die Daumen!

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden