Seth Lakeman

seth-lakeman_matt-austin-kopie
Matt Austin

Holz ist für Seth Lakeman das Material, aus dem echte Schönheit entsteht. Das liegt daran, dass der Folkmusiker eine Schwäche für Holzinstrumente hat: In seinen Stücken hört man Gitarren, Banjos, Mandolinen und auch Violinen, die der Multiinstrumentalist allesamt selbst eingespielt hat. Während andere Folkbands poppiges Süßholz raspeln, erinnert Lakeman daran, dass hinter echtem Folk eine Menge Handwerk steckt. Das gilt auch für sein aktuell erschienenes Album „Ballads of the broken few“, mit dem der Musiker nun auf Tour geht.

8. 2. Hamburg

9. 2. Oberhausen

10. 2. Worpswede

11. 2. Essen

12. 2. Münster

14. 2. Wuppertal

15. 2. Bergheim

16. 2. Ansbach

17. 2. Kirchheim

18. 2. Knittlingen

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden