URBANE KULTUR

kulturnews präsentiert: Der Postillon live – Die große Jubiläumstour

Eigentlich war Der Postillon live an allem schuld: Ab Anfang März 2020 gingen die Satiriker auf Tour, und schon kam der Lockdown. Jetzt versuchen es die Moderatoren Thieß Neubert und Anne Rothäuser erneut, und erneut geht die Inzidenz rauf! Wir können uns aber sicher sein: Diesmal ziehen die beiden das Ding durch. „Die große Jubiläumstour“ hat ja eh schon lange nix mir mehr dem Jubiläum zu tun, also was soll’s?

Heute Abend fällt der Startschuss, Auftakt ist im Waschhaus in Potsdam. Weitere Termine sind noch diese Woche, dann im November und Dezember. Von März bis Mai 2022 geht die Tour dann weiter.

In Geschwindigkeit und viraler Durchschlagskraft hat Der Postillon dem Online-Auftritt der Satirezeitschrift Titanic vor Jahren schon den Rang abgelaufen. Zwar wird für den schnellen Lacher schon mal auf fundierte Medienkritik verzichtet, die den nicht untergehen wollenden Dampfer auszeichnet. Das aber ist beim schnellen Punch auch gar nicht möglich, und so erfreut uns der Postillon tagtäglich mit den wunderbarsten Satiren auf aktuelle politische Geschehnisse. Dass immer wieder seriöse Medien auf diese Pressemitteilungen reinfallen, spricht für den Postillon, der mit absichtlichen Fake News nur so um sich schleudert und damit jede ernste Fake-News-Schleuder aus der Hüfte abschießt. Großes Vorbild für diese Qualitäten: The Onion aus den USA.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden