Spezial

LaCinetek zeigt 9 Filme von Abbas Kiarostami

Kinder in Iran, Filmausschnitt von Abbas Kiarostamis „The Traveler“
Foto: © Kanoon

Der Streaming-Dienst LaCinetek bietet ein umfangreiches Angebot von bedeutenden Filmen des 20. Jahrhunderts. Ab dem 14. Oktober legt die Website LaCinetek den Fokus auf die Produktionen des iranischen Regisseurs Abbas Kiarostami. Die Plattform bietet 9 Filme des Regisseurs in restaurierter Fassung an. Die Auswahl umfasst seine Anfänge in den 1970er-Jahren, seine international anerkannten Meisterwerke sowie die digitale Wende der 2000er-Jahre.

Vorteil: Hier muss nicht zwangsläufig ein Abo abgeschlossen werden, um auf die Filmdatenbank zuzugreifen. Nutzer können die Filme ab 2,99 € pro Film quasi ausleihen. Dann haben sie 30 Tage Zeit, den Film im Stream zu schauen oder ihn im Player offline anzusehen. Zu einem kleinen Aufpreis können die angebotenen Filme auch gekauft werden.

Filmische Retrospektive mit Fokus auf Abbas Kiarostami

Der iranische Drehbuchautor, Filmregisseur und Künstler Abbas Kiarostami gilt als einer der großen Regisseure des Weltkinos. Er etablierte sich in den letzten 50 Jahren auch als Künstler und Lyriker, gilt bis heute aber vor allem als einer der relevantesten Filmemacher des 20. Jahrhunderts. Mit dem Streamingangebot von LaCinetek ist jetzt eine Reise durch die Lieblingsmotive des 2016 verstorbenen Filmemachers online auf Abruf verfügbar.

Diese Filme von Kiarostami gibt es jetzt auf LaCinetek

Die neun Filme sind in Deutschland erstmals als VoD (Video-on-Demand) und in restaurierter Fassung verfügbar:

  1. Bread and Alley von 1970 – der erste Kurzfilm von Kiarostami (OmeU)
  2. The Traveler von 1974 – der erste Spielfilm von Kiarostami (OmeU)
  3. Wo ist das Haus meines Freundes? von 1987
  4. Homework von 1989 (OmeU)
  5. Und das Leben geht weiter von 1991
  6. Quer durch den Olivenhain von 1994
  7. Der Geschmack der Kirsche von  1997
  8. Der Wind wird uns tragen von 1998
  9. Ten von 2002 (OmeU)

Weitere Informationen zum Angebot gibt es unter: www.lacinetek.com.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden