Leslie Clio

leslie-clio-sophie_krische_1
Sophie Krische

Wer sich noch an die sonnigen, kunterbunten Melodien und Beats auf Leslie Clios Alben „Gladys“ und insbesondere „Eureka“ erinnert, den wird ihre neueste Platte „Purple“ erst einmal überrascht haben. Denn plötzlich klingt die Wahlberlinerin nicht mehr nach unbeschwertem Sommerabend, sondern eher nach durchwachter Winternacht. Den fröhlichen Soul ersetzte Clio durch New-Wave-Synths und düstere Streicher. Dabei hat sie den Großteil der Musik genau dort geschrieben, wo man eher den Sound ihrer früheren Jahre verortet hätte: auf Hawaii! Doch wo genau die Inspiration hinfällt, weiß ja bekanntermaßen kein Mensch.

3. 10. Erfurt
4. 10. Frankfurt
5. 10. München
6. 10. Köln
8. 10. Hamburg
9. 10. Berlin
10. 10. Essen
11. 10. Freiburg
13. 10. Heidelberg
15. 10. Stuttgart
17. 10. Nürnberg
18. 10. Leipzig
19. 10. Dresden
20. 10. Münster

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden