Zum Inhalt springen

„Lift me up“: Candlelight Ficus heben mit funky Indiepop ab

Das neue Album der vier funky Österreicher ist ein echtes Feel-Good-Funk-Paket – radiotauglich auf der einen (A), individualistisch auf der anderen (B-)Seite.

Zu Single Lift me up ist die Gruppe candlelight ficus in einer Küche zu sehen.
Auch im Alltag immer für einen funky Spaß zu haben: Die Gruppe Candlelight Ficus .

Wer beim Namen Candlelight Ficus an Kerzenschein und Zimmerpflanzen denkt, irrt. Das Quartett macht Musik, genauer gesagt funky Indiepop. Bislang haben die Bandmitglieder Niki Waltersdorfer, Tobi Wohofsky, Simon Brugner und Fridolin Krenn gemeinsam zwei EPs und mehrere Singles veröffentlicht und sind mittlerweile zu einem großen musikalischen Baum herangewachsen. Und der wuchert wie verrückt. Der Stamm: stabil, bestehend aus vier kreativen Musiker. Und fest verwurzelt sind sie auch, nämlich im Groove.

Candlelight Ficus kommen aus Graz in der Steiermark und haben auch darum gekämpft, Österreich beim ESC 2022 zu vertreten. Doch auch wenn das nicht geklappt hat, machen sich die Vier nun daran, mit ihrer neuen Single „Lift me up“ zu überzeugen. Und bald geht es auch live wieder rund.

„Lift me up“ ist die erste Single-Auskopplung aus ihrem Debütalbum „Golden Life“. Mit dem Track setzt die Grazer Funkpop-Band auf Musik zum Mittanzen, die an Michael-Jackson-Songs mit modernem Touch erinnert. Doch hinter der funkelnd sprühenden Musik mit Disco-, Gospel- und Samba-Elementen steckt eine tiefere Auseinandersetzung mit mentaler Gesundheit. Es geht darum, in der Beschäftigung mit sich selbst einen positiven Umgang zu finden und an sich zu wachsen. Denn letztendlich sei der einzige Mensch, der für das eigene Glück und Wohlergehen verantwortlich ist, der Freund im Spiegel, meinen Candlelight Ficus. Und auch diese Beziehung ist mit Höhen und Tiefen verbunden: „You lift me up/you push me down“.

Der Erstling „Golden Life“ erscheint am 13. Oktober 2022 auf Ho Mogo Ma Records.

Hör die hier die neue Single „Lift me up“ von aus dem Album „Golden Life“ an

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden