Livingston

livingston_c_livingston_klein
Foto: Livingston Foto: Livingston

Es ist wie in einer Beziehung: Um im Rockgeschäft erfolgreich zu sein, muss man Kompromisse eingehen. Die englische Band Livingston hatte darauf allerdings keine Lust mehr und kehrte zurück zu den Wurzeln – im wahrsten Sinne des Wortes: Das Quartett zog in den Wald. In einer einsamen Hütte nahmen die Alternativerocker ihr Album „Animal“ auf. Das Resultat ist ein Dickicht aus Alternativerock, der noch kompromissloser daher kommt als auf den früheren Alben. Mittlerweile befinden sich Livingston wieder in der Zivilisation; mit dem netten Nebeneffekt, dass man sie wieder live sehen kann.

 

25. 1. München
26. 1. Frankfurt
27. 1. Düsseldorf
28. 1. Hamburg
29. 1. Berlin

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden