FILM

TV-Tipp: Mads Mikkelsen und Jessica Schwarz in „Die Tür“

Mads Mikkelsen in einem deutschen Film! Das ist schon was. Der dänische Weltstar zeigte 2009 den einheimischen Kollegen mal, was Charisma auf der Leinwand ist. Leider hat sich das keiner zum Vorbild genommen, und so leben wir weiter mit den Schweigers, Schweighöfers und M’Bareks dieser Kinowelt.

Dass man nicht nur charismamäßig in andere Welten vordringen kann, bewies Mads Mikkelsen in dem Mysterythriller „Die Tür“ neben Jessica Schwarz als seiner Ehefrau. Darin ist er Schuld am Tod seiner kleinen Tochter, weil er lieber mit der Nachbarin fremdging, statt auf seine Tochter aufzupassen. Fünf Jahre später ist sein Leben ein alkoholgefüllter Abgrund. Doch plötzlich entdeckt er eine Tür, durch die er fünf Jahre zurück gehen kann. Er rettet seine Tochter diesmal – tötet in Notwehr aber auch sein jüngeres Ich und nimmt dessen Platz sein …

„Die Tür“ läuft heute Abend um 20:15 Uhr auf Tele 5.

Hoffentlich schauen die Schweigers, Schweighöfers und M’Bareks dieser Kinowelt diesmal zu …