Zum Inhalt springen

Marc-Uwe Kling: Neues Progamm in Arbeit

Wer in Berlin wohnt, hat Glück, denn einmal im Monat liest er Teile aus seinem neuen, erst entstehenden Programm: Der Rest der Republik muss noch auf Marc-Uwe Kling warten und auf Konserven zurückgreifen.

Er arbeitet an einem neuen Progamm, in dem wohl kein Känguru vorkommen wird: Marc-Uwe Kling, seit gut einem Jahr von fast allen Bühnen verschwunden und nur mit der Berliner Lesedüne zu sehen, macht eine Kreativpause. Wann das neue Programm fertig ist: Wir wissen es nicht. Wer Kling vorher sehen und hören möchte, muss in Berlin sein und hat dann zumindest die theoretische Chance, sich ins Mehringhof Theater zu schleichen. Schleichen deshalb, weil die Vorstellungen am 19. 4., 18. 5. und 6. 6. längst ausverkauft sind. „Qualityland“ wird das Programm heißen, das bisher weder fertig ist noch einen Premierentermin aufweisen kann. Und weil im neuen Progamm höchstwahrscheinlich kein Känguru vorkommen wird, können Sie hier noch mal ein paar Känguru-Erzählungen hören.