MUSIK

Matt Maltese: Mit „Mystery“ an die großen Fragen

Der Londoner Künstler Matt Maltese hat eine neue Single namens „Mystery“ veröffentlicht. Der Song ist ein Vorgeschmack auf Malteses drittes Album, das noch in diesem Jahr erscheinen wird. Der Musiker hat „Mystery“ selbst produziert, gemeinsam mit Tom Carmichael. Parallel zur Single gibt es auch ein Video von Aria Shahrokhshahi, in dem Matt Maltese sich auf einem Motorrad herumfahren lässt. Schaut euch den Clip hier auf unserer Seite an.

„Dieser Song ist ein liebevolles Fragezeichen“, sagt Maltese selbst über das Lied. „Warum wir sind, wer wir sind, und fühlen und denken, wie wir es tun, ist eine Frage ohne Antwort, die uns manchmal einfach staunen lässt.“ „Mystery“ ist seine erste Veröffentlichung seit seiner EP „madhouse“, die in England viel Radioplatz bekommen hat. Doch am wichtigsten für Matts Karriere ist wohl ein anderer Song: „As the world caves in“ von seinem ersten Album „Bad Contestant“ aus dem Jahr 2018. Der hat im letzten Jahr, dem Jahr der Pandemie, wegen seines treffenden Themas mehr Aufmerksamkeit erregt als je zuvor. Das zeigen schon die Zahlen: Vor einem Jahr hat die Single etwa 13 000 tägliche Klicks auf Spotify generiert – heute sind es zweieinhalb Millionen in einer Woche.

Ob es Matt Maltese auch mit seinem neuen Album gelingen wird, den Zeitgeist einzufangen? Es könnte gut sein, denn wie er selbst erzählt, sind die neuen Lieder weitaus eskapistischer geraten. Und das wird wohl aktuell nicht wenigen Fans aus dem Herzen sprechen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden