Bücher

Matthias Politycki zur Premiere in Hamburg

Matthias Politycki
Foto: Mathias Bothor

Mit seinem „Weiberroman“ sowie der Satire „In 180 Tagen um die Welt“ erlangte Matthias Politycki Bekanntheit als Romanautor. Nun kündigt er sein nächstes Werk „Das kann uns keiner nehmen“ für den 4.März bei dem Verlag Hoffmann und Campe an. Am 3. März liest Matthias Politycki zur Premiere im Literaturhaus Hamburg. Den Abend zu „Das kann uns keiner nehmen“ moderiert Thomas Andre vom Hamburger Abendblatt.

In seinem neusten Roman erzählt der gebürtige Karlsruher von Freundschaft im Angesicht des Todes, von großer Liebe und davon, wie zwei Menschen wider Willen ins Gespräch kommen. Für Politycki ist es neben zahlreichen Essays und Gedichten bereits der 13.Roman. Darüber hinaus veröffentlichte er zwei Fachbücher über Nietzsche sowie mehrere Hörbücher.

Im Rahmen seiner Lesetour besucht Politycki zahlreiche Städte in Deutschland.

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden