Zum Inhalt springen

„Metronomy Forever“ – Neues Album der Briten am 13. September

Kreativ beflügelt von der Produzenten- und Songwriterrolle auf Robyn's letztem Album „Honey“ kehrt Metronomy-Frontmann Joe Mount für das neue Album seiner Band, „Metronomy Forever“ zurück.

Nach der Veröffentlichung der Single „Lately“ haben Metronomy nun das Veröffentlichungsdatum ihres neuen Albums „Metronomy Forever“ bekannt gegeben. Dazu teilte die britische Indiepop-Band das Video zu der zweiten Single „Salted Caramel Ice Cream“. Wie für „Lately“ hat Sänger und Bandleader Joe Mount auch für „Salted Caramel Ice Cream“ die Regie übernommen.

Das Video erzählt die Geschichte zweier rivalisierender Eis-Buden, dem Familienbetrieb „Oscar & Rodney’s“ und „Mike & Anna’s“, einem hippen Pop-Up-Shop für die Instagram-Generation.  Um im Konkurrenzgeschäft nicht unterzugehen müssen sich Oscar und Rodney einiges einfallen lassen.

Schon die Visualisierung der Musik zeugt von der erstarkten Kreativität der Band um Joe Mount. Als Inspiration für „Metronomy Forever“ führt Mount auch die Mitarbeit als Produzent und Songwriter an Robyn’s letztem Album „Honey“ an. „(…) a similar feeling of emotional, intense, carnal mania [informs] songs such as ‘Sex Emoji’ and ‘Salted Caramel Ice Cream’.

Parallel zu „Metronomy Forever“ veröffentlicht Metronomy auch ein Deluxe-Vinyl-Boxset, das die Schlüsselfracks des neuen Albums in Alternativ-Versionen des Metronome-Saxophonisten Oscar Cash unter dem Namen „Oscar Cash Forever“ beinhalten wird.

„Metronomy Forever“ erscheint am 13. September. Im Oktober ist die Band zudem auf Europa-Tour mit einigen Terminen in Deutschland:

21. 10. München, Tonhalle
22. 10. Köln, Carlswerk
23. 10. Hamburg, Docks
23. 10. Berlin, Columbiahalle
26. 10. Offenbach am Main, Capitol

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden