Spezial

„Die erstbeste Möglichkeit, nach Südfrankreich zu reisen…“

Mirko Bonné im Interview zu seinem Roman „Seeland Schneeland“
Foto: Bogenberger/autorenfotos.com

Autor Mirko Bonné sieht optimistisch in die Zukunft. Wenn das Leben hochfährt, freut er sich besonders darauf, wieder an kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen. Und darauf, die Sommer im Süden zu verbringen. Das ganze kulturnews-Interview mit dem Schriftsteller finden Sie hier.

„Meine Frau und ich warten sehnlichst auf die erstbeste Möglichkeit, nach Südfrankreich zu reisen, wo wir unter lieben Leuten, mit unseren Kindern die Sommer verbringen. Ich vermisse besonders das Zusammensitzen mit Freunden. Kino. Lesungen. Theater. Die Konzerte meiner Lieblingsbands. Alles das wird wiederkommen, wenn auch vielleicht anders, und ich werde es ebenso anders wertschätzen.“