Zum Inhalt springen

Mit einem trendigem Outfit zum Festival

konzert_konfetti

Coole Outfit-Tipps fürs Festival

Der Sommer lockt nicht nur mit der Aussicht auf Urlaub, sonnige Tage und entspannte Abende, sondern auch mit einer Vielzahl an Festivals. Doch auch modisch ist hier Kreativität gefragt, immerhin stellt ein Festival die Besucher vor stilistische Herausforderungen, die auch noch gegebenenfalls widrigen Wetterverhältnissen stand halten müssen.

Zahlreiche Festivals für jeden Musikgeschmack

Wer sich den Festivalplan der Open Airs für diesen Sommer ansieht, entdeckt eine breite Palette an Veranstaltungen für fast jeden Musikgeschmack. Das Immer Gut Festival in Neustrelitz bietet ebenso Unterhaltung wie das Open Air Festival Apen Up. Dort finden sich Bandnamen wie B6BBO oder Divakollektiv ebenso wie Die Shitlers und Kasta Knast. Wer es lieber regional mag, der ist mit dem Hessentag in Korbach gut beraten. Dort finden sich Künstler wie die Big Band der Bundeswehr und Klaus Lage oder CaptainJack und Culcha Candela sowie East 17 und Deepend. Bekannte Namen wie Mando Diao und Die Lochis sowie Niedeckens BAP verleihen dem Ganzen Lokalkolorit. Etwas ausgefallener geht’s beim Freak Valley Festival in Nepthen zu, wo die Mengen Bands wie Karma To Burn und Candlemass oder Dyse und The Freeks lauschen können. Eines der bekanntesten Festivals ist sicherlich das Lollapalooza. In Berlin warten dort dieses Jahr Stars wie The Weekend, Kraftwerk 3D, David Guetta, Dua Lipa und Scooter auf.

Das richtige Outifit für den Festivalbesuch: praktisch und stylisch

Mit einer Jeans ist jeder Mann bei einem Festival gut angezogen. Wer einen besonderen Akzent setzen möchte, der kann einen aktuellen Look wie die Slimfit oder die bequemere Boot Cut wählen. Für heiße Festivaltage in der Sonne kombiniert der modebewusste Mann dazu einfach ein lässiges T-Shirt oder Tanktop, wobei darauf zu achten ist, dass letzteres nicht mit einem Unterhemd verwechselt werden kann. Stylische Shirts in aktuellen Trendfarben wie Rot, Blau oder Grasgrün setzen da modischere Akzente. Diese runden jedes Festivaloutfit perfekt ab und sind bequem zu tragen. Ähnliches gilt für Hoodies. Diese halten warm und runden jeden Festivallook perfekt ab.

Shorts oder lange Hosen – eine Frage des Stils

Die meisten Festivals sind an herrlichen Sommertagen, da bietet es sich an, dass statt lässigen Jeans auch mal eine Short zum Einsatz kommt. Wer möchte, kann auch beide Trends verbinden und einfach ein Modell wählen, das direkt über dem Knie abgeschnitten ist. Wer dieses dann mit einem Fanshirt seiner Lieblingsband kombiniert, ist nicht nur praktisch gekleidet, sondern zeigt auch allen seinen Musikgeschmack und seine Idole. Wenn es dann abends doch kühler wird, stellt sich die Frage nach der passenden Jacke. Und da kann es nur eine Antwort geben: Lederjacken in allen Facetten. Stylische Modelle bieten nicht nur modisch eine gelungene Antwort, sondern sind auch funktional, halten warm und sehen einfach gut aus. Wer in diesem Sommer trendig sein möchte, der greift zu einer edlen Wildlederjacke in gedeckten Farben.

Inspirationen zu coolen Festival-Looks gibt es im Internet wie Sand am Meer oder im Social Media. Um einen Überblick über alle coolen Festivals zu behalten gibt es übrigens praktische Festivalplaner mit denen Sie immer up to date sind und wissen was gerade los ist.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden