MUSIK

Nicolás Jaar: Zweites Album für 2020 schon Ende März

Nicolás Jaar hat ein neues Album angekündigt: Nachdem der Produzent und Musiker im Februar bereits das Album „2017-2019“ unter seinem Alter Ego Against All Logic veröffentlicht hat, wird sein zweites Album unter seinem eigenen Namen erscheinen. Es soll den Namen „Cenizas“ tragen – spanisch für „Asche“. Der Release via Other People ist für den 27. März angekündigt.

Nicolás Jaar widmet sich der Retrospektive

Laut Jaar selbst stellt das Album einen Blick zurück auf die letzten zwei Jahre des Musikers dar. Schon der Titel des letzten Against-All-Logic-Albums deutete ja nicht allzu subtil an, dass Jaar in die jüngere Vergangenheit zurückschaut, doch der erste Vorgeschmack auf „Cenizas“, die Single „Sunder“, macht mit düster-zerschossener Elektronik und irrlichternden Sprechgesang-Vocals bereits klar, dass Jaar noch nicht fertig damit ist, zu grübeln.

Zusätzlich zum Veröffentlichungsdatum und einer ersten Single hat Nicolás Jaar bereits die Tracklist für „Cenizas“ geteilt. Das Album soll insgesamt 13 Songs enthalten, die mit dräunenden Titeln wie „Vanish“ oder „Rubble“ ahnen lassen, dass der Rest des Albums klanglich nicht gerade sonniger ausfallen wird.

Unter seinem eigenen Namen hat Nicolás Jaar zuletzt das 2016er Album „Sirens“veröffentlicht. Dazwischen standen vornehmlich Veröffentlichungen und Konzertauftritte unter anderem Namen und mit diveresen Kollaborationen an, unter anderem bei der 2019er Ausgabe des im niederländischen Utrecht ansässigen Festivals Le Guess Who?. „Cenizas“ wird damit das erste Album in vier Jahren, das Jaar unter seinem eigenen Namen veröffentlicht – und vermutlich gerade deshalb, weil es sich persönlich und intim ankündigt. jl

„Cenizas“ Tracklist:

01 Vanish
02 Menysid
03 Cenizas
04 Agosto
05 Gocce
06 Mud
07 Vacíar
08 Sunder
09 Hello, Chain
10 Rubble
11 Garden
12 Xerox
13 Faith Made of Silk

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden