LITERATUR

Pandatage: Der Trailer zum humorvollen Debüt von Autor James Gould-Bourn

„Pandatage“ ist das Debüt des britischen Autors James Gould-Bourn. Der Roman handelt von Danny Maloony, einem Bauarbeiter, in dessen Leben seit dem Tod seiner Frau nichts mehr wirklich rund läuft: Sein Sohn Will hört auf zu sprechen, Danny verliert seinen Job, und der Vermieter droht mit dem Rausschmiss. Um dem Abwärtstrend entgegen zu wirken, beschließt Danny sich als Straßenkünstler zu versuchen. Als Panda verkleidet und unterstützt von der Pole-Tänzerin Krystal bestreitet er seinen Lebensunterhalt fortan als schwarz-weißer Tanzbär. Als er seinen Sohn im Pandakostüm aus einer brenzligen Situation befreit, beginnt dieser sich ihm anzuvertrauen und sein Herz auszuschütten – ohne zu wissen, dass sein Vater hinter dem Kostüm steckt.

Mit seinem Debüt gelingt es James Gould-Bourn mit viel Humor eine liebenswerte Vater-Sohn-Geschichte zu erzählen, die herzerwärmend ist, aber zu keinem Zeitpunkt in den Kitsch abrutscht.

„Pandatage“ erscheint als Buch bei dem Verlag Kiepenheuer & Witsch und als Hörbuch beim Argon Verlag.