Podcast

Wolf Harlander: 42 Grad

In seinem ersten Thriller „42 Grad“ präsentiert uns Wolf Harlander ein Szenario, das zwar wie eine finstere Zukunftsvision wirkt, tatsächlich aber näher an unserer Lebensrealität dran ist, als es uns lieb ist: Der Rhein trocknet aus, Waldbrände greifen um sich, und das Wasser wird zunehmend knapp.

Die Datenanalystin Elsa Forsberg wird nach Deutschland geschickt, um die Gründe für das extreme Temperaturhoch aufzudecken. Doch schon bald stellt sie fest, dass einige extreme Parteien ihre Finger mit im Spiel haben …

Der Krimi-Podcast Hardboiled Heuner erscheint alle zwei Wochen auf kulturnews.de, Spotify und Deezer.

Unsere Rezension zu Wolf Harlanders „42 Grad“ gibt es hier.