KULTUR

Podcast on Stage

Podcast
Foto: Jens Fussan/funk

Einerseits ist er der ideale Rückzugsort für Nerds und Geeks, weil sie dort jederzeit ein Forum haben. Andererseits ist er die ideale Plattform für öffentliche Wortbeiträge in Zeiten der digitalen Fragmentierung alles Linearen: der Podcast. Man hat seine Abos auf dem Smartphone, dem Tablet oder im digitalen Radio, man hört, was man will, wann man will und wo man will.

Zum Beispiel „Gefühlte Fakten“ mit den beiden Satirikern und Neo-Magazin-Royal-Autoren Christian Huber und Tarkan Bagci oder „Mordlust“, den True-Crime-Podcast mit Laura und Paulina (Foto), die mal eben den Indizienprozess in seine Einzelteile zerlegen und dann wieder zusammenbauen. Beide Podcasts sind jetzt neben vielen weiteren live beim Deutschlandfunk-Nova-Podcastfestival in Berlin (2.–6. 2.) zu hören. Aber nicht nur dort: Fast zur gleichen Zeit (3.–5. 2.) steigt in München das Puls-Podcastfestival, während der Hamburger Jugendsender N-Joy sein Festival vom 23. bis 28. 2. veranstaltet. Weitere Infos gibt es unter podcastfestival.de.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden