MUSIK

Poliça veröffentlichen neue Single „Driving“

Poliça sind zurück: Mehr als drei Jahre nach dem letzten Album „United Crushers“ veröffentlicht die Synth-Pop-Band aus Minnesota wieder neue Musik. Die neue Single „Driving“ verdeutlich noch einmal, wofür Poliça sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht haben: Knarzende Synthesizer vereinen sich mit triphoppigen Drums zu einer wuchtigen Einheit, zu der die ätherisch anmutende Stimme von Sängerin Channy Leaneagh den größtmöglichen Kontrast bildet.

Wer Poliça in den vergagenen Jahren vermisst hat, darf sich nun gleich doppelt freuen, denn die neue Single ist gleichzeitig auch ein erster Vorgeschmack auf ein neues Album der Band: Die insgesamt vierte Platte von Poliça soll am 31. 1. unter dem Titel „When we stay alive“ bei Memphis Industries erscheinen. Die Texte des Albums entstanden vor allem während einer mehrere Monate langen Genesungszeit, die Channy Leaneagh nach einem Sturz von ihrem Hausdach einlegen musste. „Laying in bed, as I healed from a 10 foot fall of carelessness with my life, I would dream of running in green grass and tears would pour from my eyes“, sagt Leaneagh rückblickend über die Zeit.

Nach dem Release ihres neuen Albums gehen Poliça auf Tour und machen dabei auch in mehreren deutschen Städten Halt:

16. 2. Frankfurt
18. 2. Köln
19. 2. Hamburg
25. 2. Berlin
29. 2. München

Tickets gibt es bei Eventim.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden