Spezial

Qobuz Act of the Week: Natalie Bergmann

Natalie Bergman qobuz
(c) Elliot Bergman

Natalie Bergmann hat eine lange Reise hinter sich. Als Kind einer Musiker*innen-Familie war sie zum Großteil ihres Lebens gemeinsam mit ihrem Bruder Elliot Bergman als Musik-Duo Wild Belle unterwegs. Nach Schicksalsschlägen und einer intensiven Zeit der Stille hat die in LA-lebende Sängerin nun ihr Debüt-Soloalbum „Mercy“ veröffentlicht. Das bei Third Man Records erschienene Album hat Natalie Bergmann selbst produziert, performt und gemixt. Damit bekommt das zwölf-Song-starke Werk nicht nur eine sehr persönliche Note, sondern trägt zugleich auch eine tiefe Bedeutung für die Künstlerin. Denn „Mercy“ ist der Ausdruck von Hoffnung und Heilung nach schwierigen Zeiten.

Als Natalie die Nachricht bekam, dass ihr Vater und ihre Stiefmutter durch einen betrunkenen Fahrer tödlich verunglückt sind, erfuhr ihr Leben einen tiefen Riss. Erst durch den tagelangen Rückzug in ein Kloster im Chama Valley, bei dem sich die Sängerin in aller Stille besinnen konnte, begann ein wichtiger Schritt zur Wendung: Nichts ist so heilend wie Musik und Glaube, das hatte Natalies musikalische Familie ihr stets mit auf den Weg gegeben. Und so war der Startschuss für die Arbeit an „Mercy“ gefallen. Mit dem Schreiben und Aufnehmen der Albumsongs kam Natalies Verehrung für traditionelle Gospelmusik zur Geltung, die für sie die „wahre Quelle des Rock and Roll“ ausmacht. Das Spektrum auf ihrem Debütalbum erstreckt sich von Psychedelic Rock bis hin zu Soul – stets mit einer Portion spiritueller Kraft, die es in manchen Zeiten einfach braucht, um nach vorne zu schauen.

„Mercy“ ist nun in bestmöglicher Soundqualität auf Qobuz verfügbar – zum Streamen oder Downloaden. Die französische Plattform ist ein Pionier in Sachen digitaler Qualität. Sie war der erste Streamingservice, der seinen gesamten Katalog in verlustfreier Qualität zur Verfügung gestellt hat. Das ist nicht nur im Sinne der Abonnent*innen, sondern auch und vor allem im Sinne der Künstler*innen. Insgesamt gibt es bei Qobuz derzeit mehr als 70 Millionen Titel zu entdecken.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden