MUSIK

Re.Decay: Debütalbum „Way Out East“ kommt Ende Januar

Ein Foto in schwarz-weiß von dem Produzentenduo re.decay
Foto: Re.Decay
  • Das Berliner Produzentenduo Re.decay bringt ihre erste LP „Way Out East“ raus.
  • Das Debütalbum erscheint Ende Januar 2022 auf dem neu gegründeten Label RDK Records.
  • Die Platte ist eine Kooperation zwischen Re.decay, Kirani Ayat und 14 weiteren Artists aus 8 verschiedenen Ländern.

Owen Ross und Emanuel Bender bilden zusammen das Berliner Produzentenduo Re.decay. Und jetzt haben die Beiden auch endlich ihr Debütalbum „Way Out East“ fertig. Im Vorfeld hatten sie die LP bereits mit der Single „These Days“ angeteasert, eine dynamische Mischung aus Hip-Hop, Afrobeats und Soul.

Während der letzten beiden Jahre hatte sich das Duo hauptsächlich auf die Musikproduktion für andere Künstler konzentriert. Für die Konzipierung des Albums blieb trotzdem noch Zeit – es hat aber ein wenig länger gedauert als erwartet.

Die Singleauskopplung wie das Album selbst zeichnen sich durch eine recht raue Klang-Palette aus – der die beiden Produzenten jedoch durch sanfte Akkorde und eine pulsierende, verspielte Mischung aus östlichen und westlichen Rhythmen eine feine und melodische Note verleihen.

„Way Out East“ erscheint am 28. Januar 2022.

Single „These Days“ als Vorgeschmack auf die LP

Für den Gesangspart der Single konnte das Duo den ghanaischen Künstler Kirani Ayat begeistern. Und dessen Stimme fügt sich scheinbar mühelos in den melodischen Track ein und vermittelt dabei den optimistischen Sound – sowohl auf Englisch, als auch auf Hausa, der populärsten gesprochenen Sprache in Westafrika.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden