Reckless Love

Reckless Love_Ville Juurikkala
Ville Juurikkala

Licht aus, Spot an. Sobald die Sleazerocker Reckless Love die Bühne betreten, geht es ab: Wildes Getrommel, verzerrte Gitarrenriffs, eingängige Melodien und die hallende Stimme des Frontsängers vereinigen sich zu Glamrock, gespickt mit 80er-Jahre-Hairmetal und Powerpop. Lederhose, Langhaarmähne und lasziver Hüftschwung komplettieren den glamourösen Auftritt der Finnen, die ihr neues Album im Gepäck haben.

17. 3. Stuttgart Das CANN
21. 3. München Ampere
22. 3. Frankfurt Nachtleben
24. 3. Köln Luxor
27. 3. Hamburg Rock Café St. Pauli
28. 3. Berlin Musik & Frieden
29. 3. Bochum Zeche

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden