Bücher

Robert Thorogood: Mord im Paradies

Ein Urlaubsresort in der Karibik, ein Teehaus mit Wänden aus weißem Papier, die Morgensonne über den Palmen – dieser Ort verströmt das Gefühl größter Entspannung. Wäre da nicht die blutige Leiche von Guru Aslan. Detective Inspector Richard Poole wird zum Tatort gerufen, und eigentlich scheint die Sache ganz einfach, denn als Mörder in Frage kommen nur die fünf Teilnehmer der Morgenmeditation, die mit dem Guru zusammen im Teehaus waren.

Doch natürlich ist nichts so einfach, wie es scheint. Der unfreiwillig in die Karibik versetzte Brite Poole kämpft nicht nur mit störrischen Zeugen und vertrackten Mordgegebenheiten, sondern auch mit den gefühlten 100 Grad unter seinem Wollanzug und gegen den aufmüpfigen Gecko, der Pooles Bungalow als sein persönliches Herrschaftsgebiet ansieht. Mit trockenem britischen Humor und kriminalistischem Feingefühl führt Robert Thorogood seinen Ermittler schließlich doch ans Ziel – wie er es auch schon in der erfolgreichen BBC-Serie „Death in Paradise“ getan hat, auf der dieser Debütroman basiert.

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden