Bücher

Saša Stanišić erhält Hamburger Literaturpreis

Saša Stanišić erhält Hamburger Literaturpreis
Foto: Katja Sämann

Saša Stanišić wird erneut für seinen Roman Herkunft ausgezeichnet. Hamburgs Behörde für Kultur und Medien hat seinen Roman als „Buch des Jahres“ 2019 auserwählt. Am 2. Dezember überreicht Hamburgs Kultursenator Dr. Carsten Brosda den mit 6.000 Euro dotierten Literaturpreis.

Erst kürzlich im Oktober wurde Saša Stanišićs Roman „Herkunft“ mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Der in Hamburg lebende Autor flüchtete 1992 während des Bosnienkrieges mit seiner Familie nach Deutschland. In seinem Roman schildert er die Flucht seiner Familie und seiner Großmutter, die zunehmend ihr Gedächtnis verliert. In den Fokus stellt Stanišić die Frage, was Herkunft bedeutet und welche Rolle sie in unserer Gesellschaft spielt.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden