URBANE KULTUR

Sasha Waltz & Guests: „Rauschen“ feiert Premiere auf Kampnagel

Eine der besten Veranstaltungen in Hamburg im Februar: Sasha Waltz untersucht mit „Rauschen“ wie gesellschaftliche Prozesse verfremdet werden
Sasha Waltz – RauschenJulian Röder

Nachdem Sasha Waltz die Kritik mit ihrem neuen Stück an der Volksbühne Berlin bereits im Frühjahr letzten Jahres begeisterte, kommt „Rauschen“ nun auch nach Hamburg, wo Waltz ein zweites Zuhause auf Kampnagel gefunden hat.

Mit „Rauschen“ erkundet Sasha Waltz menschliche Umwelt und Entfremdung

Zwölf Tänzer*innen sehen sich einer völlig eigenschaftslosen Umwelt gegenüber, das Bühnenbild ist weiß, steril, nichtssagend – vermeintlich. „Rauschen“ macht es sich zur Aufgabe, diese makellose Welt Schicht für Schicht offenzulegen. Was liegt unter der Oberfläche, was ist verborgen? Und wie können jene, die in dieser Welt leben sich sie verständlich machen? Gemeinsam mit langjährigen Kollaborateuren – dem Lichtdesigner David Finn und dem Kostümdesigner Bernd Skodzig – begibt sich Waltz auf die Suche nach Antworten. jl

Rauschen feiert am 30. Januar Premiere. Weitere Informationen und alle Termine findet ihr auf der Website von Kampnagel.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden