Zum Inhalt springen

Sex Education: Der Starttermin der zweiten Staffel steht fest

Der Starttermin der zweiten Staffel von „Sex Education“ steht fest.
Sex Education: Otis (Asa Butterfield) und Eric (Ncuti Gatwa)Foto: Netflix

Schon die erste Staffel von „Sex Education“ war ein großer Erfolg. Nun gibt Netflix bekannt, wann die zweite Staffel der Serie beginnt.

Schon kurz nach Veröffentlichung der ersten Staffel von „Sex Education“ am Anfang des Jahres war die Nachfrage nach einer Fortsetzung groß. Die Serie um den pubertierenden Teenager Otis (Asa Butterfield), der seinen Mitschüler*innen als Sextherapeut – seine Mutter (Gillian Anderson) hat den gleichen Beruf – mit Tipps und Tricks zur Seite steht, begeisterte das Publikum auf Anhieb. Jetzt hat der Streamingdienst endlich den Starttermin für die zweite Staffel der Serie bekanntgegeben, und lange warten müssen wir nicht mehr: Bereits am 17. Januar soll die neue Staffel von „Sex Education“ starten.

Darum könnte es in der zweiten Staffel von „Sex Education“ gehen

Mit der Bekanntgabe veröffentlichte Netflix auf Instagram auch neue Promobilder, die einige der bereits bekannten Gesichter aus der ersten Staffel zeigen. Fans der Serie können sich neben dem Wiedersehen mit Otis also auch auf seinen Freund Eric (Ncuti Gatwa), seinen Schwarm Maeve (Emma Mackey) und Schulraudi Adam (Connor Swindells) freuen.

Vorsicht, Spoiler: Fast alle der genannten Figuren standen am Ende von Staffel eins vor einer ungewissen Zukunft. Nachdem Otis die längste Zeit der Staffel darauf gehofft hatte, mit Maeve zusammenzukommen, entdeckte er auf einmal, dass er Gefühle für Ola (Patricia Allison) hat, deren Vater zeitgleich eine Affaire mit Otis‘ Mutter begonnen hat. Otis‘ Gefühlsleben und seine Beziehungen zu Ola und Maeve werden vermutlich im Fokus der neuen Staffel stehen, zumal Maeve sich in der letzten Folgen der ersten Staffel auf einmal doch zu Otis hingezogen fühlte.

Otis‘ Freund Eric gelingt es indessen, auch vor seiner konservativen Familie zu seiner Homosexualität zu stehen. Als große Überraschung entwickelte sich zwischen ihm und dem Schulschläger Adam, der ihn davor nahezu pausenlos schickanierte, eine Beziehung. Adam wiederum musste wegen zu vieler Regelverstöße auf eine Militärschule wechseln. Ob die beiden noch einmal zu einander finden, und wie es mit Adam weitergeht, ist einer der großen Cliffhanger der ersten Staffel.