Spezial

Skip Records: „Wir brauchen Hauptsendezeit für Kultur!“

Skip Records Claudine Reckmann Bertrán und Sabine Bachmann
Claudine Reckmann Bertrán (links) und Sabine Bachmann (rechts)

Sabine Bachmann ist Co-Eigentümerin des Hamburger Independentlabels Skip Records und seit mehr als 20 Jahren mit überwiegend internationalen Künstlern wie dem Tingvall Trio oder Omar Sosa im Jazz erfolgreich. Claudine Reckmann Bertran ist Projektmanagerin bei undconsorten Managementberatung, Amateurmusikerin und als aktiver Kulturfan seit über 15 Jahren für kulturelle Vielfalt engagiert. Gemeinsam haben sie eine open petition zur Kultur in den Medien aufgesetzt.

„Corona schließt unsere Bühnen – auf unbestimmte Zeit. Künstler brauchen Bühnen. Wir brauchen Kunst. Fernsehen ist auch eine Bühne und funktioniert trotz Corona. Wir finanzieren das Fernsehen zu weiten Teilen mit unseren Rundfunkgebühren. Also sollten wir dort auch sehen können, was wir sehen wollen. Gleichzeitig reißt Corona mit Drehstops und abgesagten Großevents große Löcher ins Programm. Die perfekte Lösung: Bringen wir mehr Künstler ins Fernsehen – nicht nur die etablierten Namen, sondern für die gesamte Bandbreite ihrer Vielfalt. Wir brauchen Hauptsendezeit für Kultur!“