Zum Inhalt springen

Squarepusher kündigt erstes Album seit fünf Jahren an

Ende Januar veröffentlicht Squarepusher mit „Be up a Hello“ sein erstes Album seit fünf Jahren. Einen „Vortrack“, so der Name der ersten Single, gibt es ebenfalls zu hören.

Squarepusher kündigt mit „Be up a Hello“ sein erstes Album seit fünf Jahren an
Squarepusher, „Be up a Hello“, Albumcover

Squarepusher hat mit „Be up a Hello“ sein erstes Album seit fünf Jahren angekündigt. Obwohl die Zeichen auf Comeback stehen, war es in der letzten Zeit aber nicht gänzlich still um ihn – man musste nur etwas genauer hinhören: Die Zwischenzeit hat der IDM-Pionier genutzt, um sich zahlreichen anderen Arbeiten zu widmen, etwa einer Live-Platte seiner Jazz-Fusion-Band Shobaleader One, der Album-Kollaboration „All Night Chroma“ mit dem Organisten James McVinnie oder dem Ambient-Soundtrack-Projekt „CBeebies Daydreams“.

Mit dem düsteren, hypernervösen Drum’n’Bass von „Vortrack“ hat Squarepusher auch eine erste Hörprobe zum Nachfolger seines 2015er-Albums „Damogen Furies“ veröffentlicht, die ihr oben auf unserer Seite hören könnt. „Be up a Hello“ erscheint am 31. 1. 2020 via Warp Records. Am gleichen Tag tritt der Elektromusiker auf dem CTM Festival in Berlin auf.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden