MUSIK

Still in the Woods: „Flying Waves“

Auf ihrem nunmehr zweiten Album „Flying Waves“ wechseln Still in the Woods mühelos von warmem Samstag-Morgen-Jazz in tanzbaren HipHop – und hinterlegen diese Elemente noch mit sanft-brüchigen Postrock-Verweisen. Das alles wird mühelos von ihrer Sängerin Anna Hauss getragen, die sich so leichtfüßig und selbstverständlich entweder als gemütliche Jazzsängerin oder als zurückgelehnt-verspielte Fast-Rapperin im musikalischen Kontext ihrer Band verortet, als würden sie schon ewig zusammen Musik machen. Viel Übung haben die vier Musiker*innen aus Berlin und Leipzig dabei eigentlich nicht: Das Debütalbum „Rootless Tree“ erschien erst letztes Jahr.

Still in the Woods auf Tour

1. 12. Mainz
3. 12. Düsseldorf
9. 12. Hannover
10. 12. Mannheim
11. 12. München
12. 12. Augsburg
13. 12. Viechtach

„Flying Waves“ hier auf Amazon bestellen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden