Zum Inhalt springen

„The Bank Hacker“: Cybercrime aus Belgien

ZDFneo macht es anstrengend, die Mediathek dafür ganz entspannt: Beide zeigen die belgische Cybercrimeserie „The Bank Hacker“.

Als Jeremy (Tijmen Govaerts, auf dem Foto bei einem Hackerwettbewerb) der Staatsanwältin vorgeführt wird, packt er recht schnell aus. Der Hacker gesteht, bereits seit drei Jahren mit vier Hochstaplern und Bankräubern gemeinsame Sache zu machen und an einem sehr, sehr großen Ding beteiligt zu sein. Doch warum gesteht er alles? Sagt Jeremy wirklich die Wahrheit? In Rückblenden erzählt die achtteilige belgische Serie „The Bank Hacker“ die Geschichte eines von langer Hand geplanten, zum teil virtuellen, zum Teil echten Banküberfalls mit sehr hoher Transferrate. Intrigen, Betrug und Rache sind bedeutende Faktoren in der gesamten Handlung der Krimiserie, bei der Frank van Mechelen Regie führte.

Wer „The Bank Hacker“ auf ZDFneo schauen will, muss viel Sitzfleisch aufbringen – alle acht Teile werden am 21. Mai ab 20.15 Uhr hintereinander weggesendet. Aber keine Sorge: Der Cyberkrimi steht auch in der ZDF-Mediathek. Allerdings nicht sofort am Stück: Die einzelnen Folgen werden am Abend und in der Nacht des 21. Mai nacheinander eingestellt – immer sofort nach der Ausstrahlung auf ZDFneo, aber eben auch nicht früher.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden