FILM

Bestsellerverfilmung bei Prime

Für seinen Roman „The Underground Railroad“ erhielt Colson Whitehead sowohl den National Book Award als auch den Pulitzer Prize for Fiction. Dass man die bis an die Schmerzgrenze gehende und gleichzeitig Mut machende Alternative-History-Geschichte verfilmen würde, war nur eine Frage der Zeit: Barry Jenkins („Moonlight“, „If Beale Street Could Talk“) hat es übernommen und aus dem Roman eine Serie gemacht – The Underground Railroad startet am 14. Mai bei Amazon Prime. Dann wird die Sklavin Cora Randalls (Thuso Mbedu) aus der Plantage in Georgia fliehen – unterstützt durch die Underground Railroad (URR), eine historisch verbürgte Organisation für Fluchthilfe von Schwarzen aus den Südstaaten; Cora flieht und befindet sich schon bald im Untergrund – in Whiteheads Alternative History hat die URR eine echte Underground Railroad gebaut hat. Jenkins’ Verfilmung ist teils brutal in der Darstellung der unglaublichen Grausamkeiten der Plantagenbesitzer.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden