Zum Inhalt springen

Tristan Brusch: Neue EP und Tour

Mit "Operationen am faulen Zahn der Zeit" knüpft Tristan Brusch an sein 2018er-Album "Das Paradies" an. Ab 2020 geht er dann auf eine ausgedehnte Klubtour.

Nachdem Tristan Brusch im letzten Jahr mit seinem deutschsprachigen Major-Debüt „Das Paradies“ zu breiter Aufmerksamkeit gelangte, legt der Sänger nun mit einer neuen EP nach: Die heißt „Operationen am faulen Zahn der Zeit“, erscheint am 11. Oktober und bildet mit ihrem auf Piano, Gitarre und Bruschs Stimme reduzierten Sound eine Antithese zum teils extravagant arrangierten Langspieler. „Das letzte Album zu produzieren war ein langwieriger und teilweise ermüdender Prozess“, begründet der Musiker die Produktionsentscheidung. „Ich wollte dieses Mal einfach ohne viel nachzudenken Musik machen und nachträglich nicht dran rumschrauben“.

Nach seinem aktuellen Engagement als Support für Die Höchste Eisenbahn ist Tristan Brusch ab 2020 in zahlreichen deutschen Städten auf Headliner-Tour zu sehen. Die Termine:

6. 1. Rostock

7. 1. Hamburg

8. 1. Bremen

9. 1. Osnabrück

10. 1. Paderborn

11. 1. Essen

13. 1. Düsseldorf

14. 1. Köln

15. 1. Frankfurt am Main

17. 1. Mainz

18. 1. Stuttgart

19. 1. München

21. 1. Dresden

23. 1. Erfurt

24. 1. Hannover

25. 1. Braunschweig

30. 1. Saarbrücken

1.2. Saarbrücken

Tickets gibt es bei Eventim.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden