Zum Inhalt springen

TV-Tipp: Tobey Maguire und Jake Gyllenhaal sind ungleiche „Brothers“

In diesem Remake einer dänischen Vorlage schwingen sich nicht nur Jack Gyllenhaal und Natalie Portman, sondern auch Tobey Maguire zur Höchstform auf. Unser Filmtipp

Sam (erschreckend gut: Tobey Maguire) ist der Stolz seines Vaters – im Gegensatz zu Tommy (Jake Gyllenhaal), der gerade erst mal wieder aus dem Knast entlassen wurde. Für den alten Marine ist Sam ein Held, denn der bleibt nicht einfach zu Hause bei seiner Frau Grace (Natalie Portman) und ihren Kindern, sondern fährt als Chef einer Einheit für die US-Armee nach Afghanistan – ganz wie der Vater zu Zeiten des Vietnam-Krieges.

Dann wird Sams Hubschrauber abgeschossen, und das Drama in der Familie geht los. „Brothers“, ein Remake des gleichnamigen Films der dänischen Regisseurin und Oscar-Preisträgerin Susanne Bier, gelingt es, Liebe, Verzweiflung und die Korrumpierbarkeit eines Menschen bis ins letzte Detail glaubwürdig darzustellen.

„Brothers“ läuft um 20.15 Uhr auf Tele 5.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden