Zum Inhalt springen

Videopremiere: The Franklin Electric – Anything for Love

The Franklin Electric veröffentlichen mit „Anything for Love“ die erste Single aus ihrer kommenden EP – und klingen darauf lieblicher, nicht aber weniger nachdenklich.

Willkommen zurück, The Franklin Electric! Ein paar Monate ist es erst her, dass die kanadische Folkpop-Band die tolle Single „I’ve been here before“ als Auskopplung aus ihrer EP „In your Head“ veröffentlicht haben. Verkopft und grüblerisch klangen sie da noch – der erste Vorbote der nächstes Jahr erscheinenden neuen EP „In your Heart“ gibt sich dagegen lieblicher. „Anything for Love“ heißt das Stück, doch The Franklin Electric haben sich mitnichten bei Meat Loaf bedient. Vielmehr baut ihre neue Single den elektronisch versatzstückten Pop der Coda von „I’ve been here before“ weiter aus, ohne die ihnen eigene Wärme zu verlieren.

Und auch ihre nachdenkliche Seite haben die Kanadier seit „In your Head“ nicht verloren. Zur Veröffentlichung von „Anything for Love“ äußerte sich Bandleader Jon Matte zu den Motiven des Songs wie des Videos: „Der Song handelt von gebrochenen Herzen, Einsamkeit und den Folgen davon. Wir alle wollen geliebt werden, etwas Echtes finden, aber das kann manchmal zu einem Rätsel werden. Das Video war eine Idee eines Freundes von uns. Es behandelt, wie wir Likes auf sozialen Medien als Bewältigungsstrategie benutzen – genauso, wie manche Leute Drogen.“

„In your Heart“ soll im nächsten Jahr erscheinen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden