Zum Inhalt springen

Vorleben: Der neue Roman von Georg M. Oswald im Büchergespräch

Georg M. Oswald – Vorleben
Georg M. Oswald – VorlebenFoto: Piper

In dem neuen Buch von Georg M. Oswald wühlt eine von Selbstzweifeln geplagte Journalistin in der Vergangenheit ihres Partners – und stößt auf ein dunkles Geheimnis.

Folge drei des Büchergesprächs ist da! In der neuen Episode sprechen Carsten und Jonah über den neuen Roman „Vorleben“ von Georg M. Oswald. In dem neuen Buch des Münchner Schriftstellers leidet eine junge Journalistin unter Selbstzweifeln und hat Angst um ihre Beziehung zu dem erfolgreichen Cellisten Daniel. Doch dann beginnt sie in seiner Vergangenheit zu wühlen – und stößt auf ein finsteres Geheimnis.

Jonah ist eigentlich ganz begeistert von dem neuen Roman des mehrfach ausgezeichneten Autors, würde es nicht auf den letzten Metern alles aus den Augen verlieren, was es bis dorthin so spannend gemacht hat.

Das Büchergespräch erscheint alle zwei Wochen auf Spotify, Deezer und auf kulturnews.de.

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden