URBANE KULTUR

Was sind die besten Weihnachtsgeschenke 2021?

Weihanchtsgeschenke

Geschenke für Groß und Klein

Bei den Geschenken sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Da gibt es jene, die sich über nichts mehr freuen als über Selbstgebasteltes und es gibt die, die maßlos enttäuscht sind, wenn nicht zumindest eine Schatulle mit Goldschmuck irgendwo mit dabei ist. Bei Kindern zählen viele Geschenke und natürlich wollen die Kleinen ganz viel zum Spielen. Das kann je nach Alter ein Brettspiel, oder eine Spielekonsole sein. Puzzle, Geschicklichkeitsspiele, Computer, Handys und Co werden ebenfalls häufig gekauft und verschenkt. Aber was sind denn eigentlich die besten Weihnachtsgeschenke 2021? Wir haben uns umgesehen und umgehört. Das sind die Ergebnisse.

Die Highlights für Liebende

Wenn der / die Liebste beschenkt wird, dann im Idealfall mit Zeit zu zweit. Es gibt eine Vielzahl von Geschenkboxen oder Gutscheinbüchern, die genau darauf abzielen, dass man zu zweit irgendwas unternimmt. Ob auf dieser Box Mydays oder Jochen Schweizer oder ein anderer Name aufgedruckt ist, ist nebensächlich. Es kommt auf das Angebot an. Diese Geschenke sind unter Paaren sehr gern gesehen, weil sie eine gewisse Vielfalt bieten. Ob Kulinarik, Romantik, Wellness, Urlaub, Städtetrips, Abenteuer – es ist eben für jeden Geschmack etwas mit dabei. So werden meist Ausflüge o.ä. gemeinsam unternommen, die man normalerweise nicht oder nur selten unternimmt. Deshalb sind diese Geschenke auch 2021 ein Hit.

Ein Highlight für einen selbst

Bevor wir uneigennützig zu anderen Familienangehörigen wie den Kindern kommen, wagen wir es, auch an uns selbst zu denken. Nicht selten bekommt man Geschenke, auf die man nicht zwingend gewartet hat. Nur um es vorsichtig zu formulieren. Dann ist man überaus froh, wenn man selbst vorgesorgt hat und sich selbst ein tolles Geschenk macht. Das muss nicht bedeuten, dass Sie sich selbst einen neuen Porsche verpackt vor die Garage stellen. Ganz und gar nicht. Aber Sie können sich im Online Casino beschenken lassen. Wie wäre es mit mit einem ganz bescheidenen Einstieg in Form von Casino 25 Euro Bonus ohne Einzahlung? Wenn Sie die eine oder andere Stunde des Alleinseins während der Feiertage spielerisch nutzen möchten und den Gedanken hegen, in einem Online Casino das Glück zu strapazieren, dann kann ein solches Angebot natürlich höchst willkommen sein. Man sucht dann einfach einen 25 Euro No Deposit Casino Bonus, registriert sich und nutzt das Guthaben, um im Kampf mit dem Glück mehr daraus zu machen.

Damit nicht genug. Die besten Online Casinos beschenken Sie zu den Feiertagen generell ziemlich üppig, indem Sie besondere Bonusangebote anbieten, die viel geschenktes Guthaben oder Freispiele bescheren. Oder vielleicht gibt es Gewinnspielrallyes mit tollen Sofortgewinnen. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, deshalb bekommen hier viele eine Prämie, die sich selbst unterhaltsame Stunden bescheren möchten.

Ein Highlight für die eigenen Eltern

Nehmen wir an, dass Sie selbst bereits eine Familie gegründet haben und Ihre Eltern sind nun Großeltern. Was beschert ihnen mehr Freude als das Großelterndasein? Sie freuen sich über ihre Enkel und über die Zeit, die Sie mit Ihnen und den Enkeln verbringen dürfen. Wer das weiß, kann den eigenen Eltern unvergessliche Geschenke bereiten. Etwa in Form von ausgearbeiteten Familienfotos oder in Form von Gutscheinen, wonach man gemeinsam mit Ihnen und den Kindern irgendwas Tolles unternimmt. Zeit mit den Kleinen ist etwas, was immer funktioniert. Natürlich freuen sich die Großeltern über alles, was die Kinder selbst gebastelt haben.

Die Highlights für die Kids

Wenn man ehrlich ist, muss man an der Stelle zwischen den Altersklassen Unterschiede machen. Die Kleinen freuen sich über alle Arten von Spielzeug. Man muss seine Kinder nur gut genug einschätzen können, um zu wissen, welche Art Spiele sie mögen. Sind es Babys, dann leuchten die kleinen Kulleraugen schon beim Anblick der glänzenden Verpackungsbänder, der bunten Lichter auf dem Weihnachtsbaum. Herrlich kuschelige Schnuffeltüchter, Kuscheltiere, Bobbycars, Kreiselspiele, Bauklötze, Kindersichere Kugelbahnen… man kann fast nichts falsch machen.

Bei den größeren Kindern wird es schon etwas schwieriger. Nun kommen auch schon Gesellschaftsspiele infrage. Oder Geschicklichkeitsspiele, Puzzles, Bücher, ferngesteuerte Autos, Puppen, erste Handys, Karaoke-Soundsysteme, coole Klamotten, erste Spielekonsolen, Lerncomputer, Brettspiele für die Familie, knifflige Bastelspiele… für gewöhnlich werden die Geschenke jetzt teurer und man muss den Geschmack des Kindes schon einigermaßen kennen.

Noch größere Kinder, also Teenager, sind wieder ein wenig einfacher, was die Auswahl angeht. Sie sagen meist oft genug, was sie sich wünschen und haben recht konkrete Vorstellungen, die allesamt einiges kosten. Smartphones stehen auf der Wunschliste meist ganz weit oben. Ansonsten coole Sportgeräte für die sportlichen unter ihnen, bei den Jungs sind häufig Lego Technik und Co gefragt, während Mädchen sich extrem um ihre eigene Schönheit die Köpfe zerbrechen und sich über Beauty-Sets und Co freuen.

Unser Fazit

Die Wünsche von allen von uns haben sich in den letzten Jahren nicht allzu sehr gewandelt. Der Trend hin zu moderner Technik in Form von Smartphones, Konsolen, Computern und Tablets oder eventuell auch Drohnen, kleinen Actioncams und dergleichen hat freilich zugenommen. Aber das ist absehbar. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht und erkennt, wo die Kinder insgeheim immer wieder hinsehen, was sie reizt, der wird auch nicht daneben greifen, wenn er sie mit moderner Technik beschenkt. Unter Paaren / Ehepartnern zählt häufig die Zeit zu zweit. Dass man gemeinsam eine Auszeit genießt – auch mal ohne Kinder. Den Großeltern Babysittertage zu schenken ist manchmal nicht die schlechteste Idee. Und sie werden das lieben. Und die Kinder auch. So schlagen Sie drei Fliegen mit einer Klappe. Sie selbst haben Zeit für sich. Die Großeltern verbringen Zeit mit den Enkeln und die Enkel freuen sich über die Verwöhntage mit den Großeltern, denn diese Zeit ist immer was Besonderes. So schließt sich der Kreis. Seien Sie einfach offen für die Wünsche der anderen und Sie werden bestimmt nichts falsch machen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden