MUSIK

Whitney kündigen Livestream-Konzert mit zwei Coversongs an

Whitney haben ihre neue Single „Giving Up“ geteilt und ihr neues Album „Forever Turned Around“ angekündigt.
Olivia Bee

Julian Ehrlich und Max Kakacek von der Chicagoer Band Whitney haben zum ersten Mal seit ihrem vielgefeierten letztjährigen Album „Forever turned around“ neue Musik veröffentlicht – und gleich noch ein Konzert für die Non-Profit-Organisation Noonchorus angekündigt.

Es handelt sich um zwei Coverversionen von Songs, die der Band besonders nahe stehen: Zum einen der Country-Klassiker „Take me Home, Country Roads“ von John Denver und der Song „Rain“ von der 90er-R’n’B-Band SWV. Für ersteren haben sich die beiden Jungs von Whitney zudem Unterstützung von Katie Crutchfield geholt, besser bekannt als Waxahatchee.

Parallel zur Veröffentlichung der beiden Songs kündigen Whitney außerdem ein Livestream-Konzert an: Whitney gehen am Donnerstag, den 4. Juni (02:00 Uhr MESZ) für die Benefizorganisation NoonChrous live. Alle Erlöse kommen der Independent Venue Association zugute, Tickets für den Livestream gibt es auf der Website von NoonChorus.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden