KULTUR

Wie Sie das meiste aus Ihrem Online Casino Willkommensbonus herausholen

Mann mit Hut hält Spielkarten

Es ist kaum verwunderlich, dass sich die Online Casinos förmlich mit Ihren Willkommensboni überschlagen. Jedes Online Casino möchte Sie – ja, genau Sie – zu seinen neuen Spielern zählen dürfen.

Die Vorteile für ein Online Casino liegen klar auf der Hand. Sie können immer und überall einen Abstecher ins Casino machen und brauchen sich keinerlei Gedanken um einen Dresscode machen. Vorteilhafterweise können Sie dort ebenfalls kostenlos Spiele testen, bevor Sie eines mit Echtgeld spielen. Sie müssen die Gelegenheit haben, ein Spiel kennenzulernen, um ein Gefühl dafür zu kriegen. Diese Gelegenheit bietet Ihnen ein landbasiertes Casino nicht. Aber wie holen Sie das meiste aus Ihrem Online Casino Willkommensbonus heraus? Wir zeigen es Ihnen!

Vergleichen Sie die Willkommenspakete

Jedes Online Casino bietet unterschiedliche Willkommensboni, deren Umfang von Casino zu Casino stark variieren kann. Manche Online Casinos bieten einen Bonus ohne Einzahlung, andere nur ein paar Freispiele, wiederum andere Online Casinos warten mit Einzahlungsboni auf. Um sich im Wettbewerb stärker behaupten zu können, gehen einige Casinos mittlerweile dazu über, mehrere Boni als Willkommenspaket zu bieten. Dies kann beispielsweise einen Einzahlungsbonus plus Freispiele bedeuten. Beides können Sie unter Umständen sogar bis zur vierten Einzahlung erhalten.

Damit Sie das meiste aus Ihrem Willkommensbonus herausholen können, sollten Sie sich das beste Angebot aussuchen, das Ihnen am meisten bieten kann. Je mehr Boni im Willkommenspaket geboten werden, desto besser.

Einzahlungsbonus ausnutzen

Einige Online Casinos bieten einen Einzahlungsbonus auf Ihre erste Einzahlung. Nicht selten liegt der bei 200 %. Das bedeutet, wenn Sie 100 Euro einzahlen würden, Sie 100 Euro Bonusgeld vom Online Casino geschenkt bekommen. Mit dem Bonusgeld haben Sie direkt doppelten Spielspaß und können länger spielen. In der Regel setzen Online Casinos einen Mindestbetrag für die erste Einzahlung auf, der beispielsweise 10 Euro betragen kann. Mit einem 200 % Einzahlungsbonus würden Sie folglich nur 10 Euro Bonusgeld vom Casino geschenkt bekommen. Das ist nicht sonderlich viel. Auf der anderen Seite legt jedes Casino für den Einzahlungsbonus einen Maximalbetrag fest. Dieser kann zum Beispiel 150 Euro betragen. Sofern Sie den Einzahlungsbonus komplett bis zum Maximalbetrag ausnutzen, holen Sie bereits an dieser Stelle das meiste aus Ihrem Willkommensbonus heraus.

Weiße Kugel Roulette

Bonusgelder sinnvoll einsetzen

Bonusgelder bieten Ihnen die Möglichkeit, das Casino sowie sein Spielangebot richtig kennenzulernen. Das mag verlocken, ein bisschen von jedem Spiel zu spielen. Der Haken ist jedoch, dass Bonusgelder häufig nicht für bestimmte Spiele eingesetzt werden dürfen. Sie könnten sich dadurch die Gewinnauszahlung verhauen. Dennoch steht Ihnen immer eine gute Auswahl an Spielen zur Verfügung. Wählen Sie jene Spiele mit der höchsten RTP. Die RTP gibt in einem Prozentsatz an, wie viel Sie von Ihren Einsätzen langfristig aus einem Spiel gewinnen können. Je höher dieser Prozentsatz liegt, desto besser. Der Durchschnitt liegt etwa bei 95 %. Wenn Sie schon mit geschenktem Geld spielen, dann nutzen Sie es bestenfalls für die wirklich guten Spiele aus.

Spielen Sie viel

Boni aus Willkommensboni müssen innerhalb einer bestimmten Frist genutzt und deren Gewinne umgesetzt werden. Am leichtesten funktioniert dies an Spielautomaten, sodass es durchaus machbar ist, auch in 5 Tagen Gewinne umzusetzen. Wählen Sie sich hierzu ebenfalls jene Spiele mit der besten RTP aus.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden